"Gib die Freude!" Ein deutsch-polnisches Projekt in Dlugie 2012

Im Rahmen des Großprojektes: "Deutsche und polnische Jugendliche praktizieren ein gewaltfreies und tolerantes Europa" findet im Mai 2012 schon zum 3. Mal das Projekt in Dlugie statt.Im Zeitraum vom 09.05.2012 bis 15.05.2012 wird hier ein Worcamp mit den deutschen und polnischen Jugendlichen durchgeführt, in dem Spielplätze für die Kinder in Strzelce Krajenskie neu gemacht wurden.

Auch in diesem Jahr gab es auch eine Clownsgruppe, die das Theaterstück vorbereitete. Jedes Mal ist ein ganz anderes Thema der Aufführung, die in einem Kindergarten in Strzelce Krajenskie gespielt wird. Die Clownsgruppe wurde auch in diesem Jahr von Dorothea Kromphardt geleitet.

Wie jedes Jahr versuchen die Jugendlichen Einiges in der Fremdsprache zu behalten. Hiefür sind gemeinsame Stunden im spielerischen Polnisch- und Deutschunterricht vorgesehen. Die Grundsätze der Begegnungssprache bestätigen sich immer in solchen Fällen. In diesem Jahr wird auch eine extra vorbereitete Broschüre für diese Begegnung eine Abwechlung in dem deutsch-polnischen Unterricht sein.
Kontakt und Informationen:
Kleeblatt Schule Seelow, Simona Koß
OHP Strzelce Krajeñskie, Krzysztof Wozniak

Konzept-Multimedia, Janusz Wisniowski